IPv6 Migrator


IP-Netze der nahen Zukunft basieren auf IPv6. Die Umstellung auf dieses Protokoll ist jedoch nicht trivial und erfordert einen erheblichen Aufwand. Alle Netzwerkkomponenten und ihr Zusammen­wirken sind zu berücksichtigen.

Für Unternehmen und Institutionen sind eine gewaltige Komplexität und Risiken bei der Adressumstellung zu beherrschen. Aber es wird Zeit: Aufgrund des Wachstums der Internetnutzung bzw. der starken Zunahme angeschlossener Geräte ist der Adressraum basierend auf IPv4 seit Anfang 2011 erschöpft.

Der NIAMS© IPv6 Migrator unterstützt die effiziente und störungs­freie Umstellung auf IPv6. Die Lösung liefert zunächst die wesent­lichen Daten aus Netzwerken, um die Erarbeitung eines verlässlichen Migrationskonzepts zu unterstützen.
Zu den wichtigsten Funktionen zählen außerdem die Analyse und Dokumentation aller IP-Interkommunikationspfade, eine voll­ständige Sammlung der Gerätekonfigurationen, die Möglichkeit einer grafischen  Netzwerkvisualisierung sowie der kontinuierliche Vergleich von IPv4 mit IPv6. Die Daten werden zudem für die Simulationsumgebung Dynagen von Dynamips aufbereitet.


Bewährte Plattform-Technologie & gefördertes Projekt

Die Realisierung des neuesten Lösungsmoduls „NIAMS© IPv6 Migrator“ wurde von 2010 bis 2011 durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie im Rahmen von „ZIM“ (Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand) gefördert.

 

 

 

Datenblatt zum IPv6 Migrator mit weiteren Details…

Join the forum discussion on this post